ETFWorld.ch
Image default

Bats startet neue Benchmark-Indizes für Französische, Deutsche, Italienische und Schweizer Märkte

Nach dem erfolgreichen Start seiner britischen Indizes im Juni erweitert Bats seine Echtzeit-Benchmark-Indizes auf Kontinentaleuropa….

{loadposition notizie}


Mark Hemsley, CEO von Bats Europe


Bats Europe , die größte Aktienbörse der Region, hat heute angekündigt, am 19. Dezember 2016 acht neue Benchmark-Indizes für Französische, Deutsche, Schweizer und Italienische Märkte zu starten. Die Indizes bieten Echtzeitdaten, in hoher Qualität und zu geringeren Kosten der etablierter Indexanbieter.

Bats startete seine Geschäfte im Bereich Indizes im Juni 2016, mit der erfolgreichen Einführung von 18 britischen Aktienindizes. Dort werden Small und Mid Cap sowie 12 FactSet-basierte Industriebranchen abgedeckt. Bats setzt auf dieses Momentum durch Erweiterung seines Indexangebotes nach Kontinentaleuropa mit den neuen Benchmark-Indizes in vier Schlüsselmärkte Bats wird sein Indexangebot auf andere europäische nationale und regionale Indizes in den kommenden Monaten erweitern.

Mark Hemsley, CEO von Bats Europe, sagte: „Als größte europaweite Börse haben wir einzigartige Einblicke in die Bedürfnisse und Herausforderungen von Investoren auf dem ganzen Kontinent, von denen viele, angesichts der steigenden Kosten von Indexdaten, zunehmend frustriert waren. Mit Begeisterung erweitern wir unser Geschäft mit Benchmark-Indizes auf diese wichtigen europäischen Märkte und bieten Investoren und Händlern Benchmark-Indizes in Echtzeit und in hoher Qualität auf kosteneffiziente Weise, während wir die etablierten Indexanbieter herausfordern und die Konkurrenz in diesem äußerst wichtigen Teil des Marktes beleben.“

„Wir begrüßen die weitere Expansion von Bats auf dem europäischen Indizesmarkt, da wir der Meinung sind, dass die Branche großen Nutzen aus Vielfalt und Wettbewerb im Bereich Benchmark-Indizes ziehen wird“, so Philipp Sfeir, Präsident von SIPUG (Swiss Information Providers User Group).

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Fakten über die Bats Indizes:

Die Bats Indizes werden in Echtzeit veröffentlicht. Dies steht im Gegensatz zu marktüblich verwendeten Indizes, die oftmals um 15 Minuten verzögert sind.

Die Indizes bieten präzise und verlässliche Indexdaten, die transparent berechnet und mit den hochwertigen Marktdaten von Bats bewertet werden. Bats Europe handelt jeden Tag mit etwa 24 % des gesamten europäischen Aktienhandels über 15 große europäische Märkte hinweg.

Die Indizes sind in höchstem Maße mit vergleichbaren Benchmarks korreliert, die Investoren jeden Tag nutzen und so entworfen wurden Marktbewegungen präzise widerspiegeln zu können.

Bats verfügt über vereinfachte Index-Lizenzvereinbarungen mit langfristigem Engagement zur erheblichen Kostensenkung für alle Investoren.

Die Indizes haben alle einen Grundwert von 10.000 vom 31. Dezember 2010, was einen leichten Vergleich der Leistungsstärke von Märkten und Sektoren ermöglicht.

Alle Indizes folgen einem gemeinsamen Satz an Bestimmungen und sind somit direkt vergleichbar.

Alle Bats Indizes stehen Medienkunden kostenlos zur Verteilung in Echtzeit zur Verfügung. Die Indizes stehen ebenso kostenlos Herstellern und für Benchmarkingzwecken zur Verfügung.

„Wir sind der Auffassung, dass die Branche bei Benchmark-Indizes von dem erhöhten Wettbewerb und der Vielfalt profitieren wird, und sehen mit Begeisterung, dass Bats seine Index-Produktreihe weiter auf andere Märkte in Europa ausbaut“, so Rudolf Siebel, leitender Geschäftsführer beim Bundesverband Investment und Asset Management (BVI).

Die acht neuen Bats Indizes verteilen sich wie folgt auf diese Länder:

14 12 16 BAT

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

MV Index Solutions Launches Bitcoin US OTC Spot Index

1admin

VanEck’s MVIS® bietet als erster großer Indexanbieter Digital Asset (Kryptowährungs) Indizes an

Administrator

Lancierung des SPI 20

Administrator