ETFWorld.ch
Image default

Amundi ETF setzt seinen Innovationskurs1 fort und lanciert einen ETF auf BBB-Unternehmensanleihen

Mit dem SIX-Listing des Amundi ETF BBB Euro Corporate Investment Grade UCITS ETF, dem ersten ETF Europas1 auf den Markit iBoxx EUR Liquid Corporates BBB Top 60 Index, baut Amundi ETF sein Angebot an Fixed-Income-ETFs weiter aus….

 

Fannie Wurtz, Managing Director von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta


Der neue ETF ist ein innovativer Asset-Allocation-Baustein. Er richtet sich an Anleger, die Renditechancen auf dem Markt für Euro-Unternehmensanleihen nutzen möchten. Hintergrund sind die weiterhin aussichtsreichen Rahmenbedingungen für europäische Emittenten aufgrund starker Fundamentaldaten und der weiterhin lockeren EZB-Politik. Der ETF wird zu einer TER2 von 0.2 % angeboten.

Der Markit iBoxx EUR Liquid Corporates BBB Top 60 Index verfolgt das Ziel, die Wertentwicklung von in Euro denominierten Unternehmensanleihen mit einem BBB-Rating widerzuspiegeln. Im Einzelnen sieht die Indexmethode vor, über verschiedene europäische Länder diversifiziert maximal 60 in Euro denominierte Unternehmensanleihen mit der höchsten Liquidität sowie mit einem BBB-Rating von Standard & Poor’s und Fitch sowie einem Baa3-Rating von Moody‘s 3 zu bündeln.

„2016 haben ETFs auf Unternehmensanleihen in Europa Mittelzuflüsse in Höhe von 15.6 Milliarden Euro verbucht“, sagt Fannie Wurtz, Managing Director von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta. „Das Interesse an Anleihen ist also weiterhin ungebrochen hoch4. Mit dem neuen ETF bieten wir Investoren in der Schweiz Zugang zum potenziell renditestärkeren Segmenten des Investment-Grade-Bereichs, das geringere Risiken als das High-Yield-Universum aufweist.“

Amundi ETF BBB Euro Corporate Investment Grade UCITS ETF

Währung: EUR

ISIN: FR0012951044

TER: 0.20%


1 Zum Auflegungsdatum

2 TER: Total Expense Ratio oder maximale laufende jährliche Kosten, inklusive aller Steuern. Bei Amundi ETF Fonds entsprechen die laufenden Kosten der Total Expense Ratio. Die laufenden Kosten werden im Jahresverlauf aus dem Fonds abgeführt. Sie beruhen jeweils auf den Zahlen des vorausgegangenen Jahres. Sollte der Jahresabschluss des Fonds beim ersten Mal noch nicht erstellt sein, werden die laufenden Gebühren geschätzt. Die TER ist eine Kennzahl, die den jährlich für den Fonds anfallenden Gesamtbetrag der Verwaltungs- und Betriebskosten (inkl. aller Steuern) ins Verhältnis zum Fondsvermögen setzt. Die TER entspricht den in den wesentlichen Anlegerinformationen („KIID“) ausgewiesenen laufenden Kosten.

3 Weitere Informationen zur Indexmethode finden Sie im Fondsprospekt sowie unter www.markit.com.

4 Quellen: Amundi ETF und Bloomberg, Stand 30.11.2016.

 

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

BNP Paribas Asset Management kotiert 3 ETFs auf europäische Indizes

1admin

Listing des weltweit ersten Krypto-Währungs-Index-ETPs an der SIX

1admin

Lyxor kotiert 5 ETFs an der SIX

1admin