ETFWorld.ch
Image default

Amundi: ETF-Mittelzuflüsse – globaler und europäischer ETF-Markt – November 2016

Seit Jahresbeginn bis Ende November 2016 verbuchte der europäische ETF-Markt Zuflüsse in Höhe von 36,9 Mrd. Euro…

{loadposition notizie}

Fannie Wurtz, Managing Director bei Amundi ETF, Indexing & Smart Beta


Das Interesse europäischer Investoren konzentrierte sich vor allem auf Anleihe-Exposures mit Zuflüssen von annähernd 22 Mrd. Euro. Bond-ETFs verbuchten ein Plus von 12.4 Mrd. Euro. Seit Oktober beobachten wir jedoch wieder einen Schwenk hin zu Aktien-ETFs mit Zuflüssen von 7,7 Mrd. Euro im November und Abflüssen bei Anleihe-ETFs von 3,3 Mrd. Euro.

 

Bei Aktien-ETFs fielen im November die massiven Zuflüsse bei US-Aktien (+1,8 Mrd. Euro) infolge der US-Wahl auf. Erwartungen zur Steuer- und Ausgabenpolitik unter Trump waren hier die maßgeblichen Antriebskräfte. US-Aktien liegen nun mit einem Plus von fast 5 Mrd. Euro seit Jahresbeginn vorn. Aktien global (+1,1 Mrd. Euro) und europäische Aktien (+963 Mio. Euro) verbuchten ebenfalls Zuflüsse.

Aus Schwellenländer-Aktien- und Bond-Exposures sind im November zwar 976 Mio. Euro bzw. 1,8 Mrd. Euro abgeflossen. Auf Jahressicht bleibt das Bild mit einem Plus von 5,8 Mrd. Euro für Aktien und 5,2 Mrd. Euro für Anleihen positiv.

Im November haben sich die Anleihezuflüsse hauptsächlich auf deutsche Staatsanleihen (+130 Mio. Euro) konzentriert. Bei Unternehmensanleihen sorgte die Erwartung steigender US-Zinsen infolge der Wahl von Donald Trump für eine wachsende Nachfrage nach Floating-Rate-Note-ETFs, denen im November 390 Mio. Euro zuflossen.

Floating Rate Notes auf einen Blick

 13 12 16 amundi

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld und in Erwartung steigender Zinsen können Anleger mit Floating Rate Notes ihre Zinsänderungsrisiken reduzieren. Floating Rate Notes sind weniger zinssensitiv, da ihr Kupon der Zinsentwicklung folgt. Das heißt, ihre Rendite bewegt sich im Einklang mit den Zinsen. Amundi ETF hat kürzlich ETFs auf in Euro und US-Dollar denominierte Anleihen inklusive einer EUR/USD-gesicherten Variante lanciert. Dem Amundi ETF auf US-Dollar denominierte Floaters hat ein Volumen von mehr als 1 Mrd. Euro. Ihm sind im November mehr als 330 Mio. Euro zugeflossen.

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

Lyxor ETF Barometer, Oktober 2018

1admin

Global ETP Landscape für Oktober 2018.

1admin

Global ETP Landscape August 2018

Administrator