ETFWorld.ch

Wurtz Fannie Amundi ETF

Amundi ETF erweitert Angebot an Anleihe-ESG-ETFs

Amundi ETF  baut das ESG-ETF-Angebot mit dem auf Xetra handelbaren Amundi Euro Corp 0-1Y ESG – UCITS ETF DR aus.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Fannie Wurtz, Leiterin von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta


Amundi hat eine mehr als 40-jährige Erfahrung im Anleihesegment und verwaltet heute rund 790 Milliarden Euro in dieser Anlageklasse.

Dank des langjährigen Engagements im Bereich des verantwortungsvollen Investierens verfügt Amundi außerdem über die Expertise, Investoren bei der zukunftsgerichteten Neuausrichtung ihrer Portfolios zu unterstützen und passende ESG-Produkte zu lancieren.

Der Amundi Euro Corp 0-1Y ESG – UCITS ETF DR:

  • bietet ein Engagement in auf Euro lautende Anleihen mit Investment-Grade-Rating und einer sehr kurzen Laufzeit von einem Monat bis zu einem Jahr sowie ein strenges ESG-Screening;
  • schließt in kontroverse Aktivitäten involvierte Unternehmen aus, einschließlich Tabak, Waffen, Pornografie und thermische Kohle.
  • Die laufenden Kosten des ETFs betragen 0,08 Prozent.

„Wir sind überzeugt, dass ETFs eine wichtige Rolle bei der Demokratisierung von ESG spielen“, sagt Fannie Wurtz, Leiterin von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta. „Mit der Ergänzung des Angebots ermöglichen wir allen Anlegern, ESG kosteneffizient in dieses wichtige Anleihesegment zu integrieren.“

Quelle: ETFWorld.ch

 

Ähnliche Artikel

Nornickels globaler Palladiumfonds notiert das weltweit erste physisch unterlegte kohlenstoffneutrale Nickel ETC an der Wiener Börse

Redaktion

WisdomTree lanciert Europas erstes voll besichertes CO2-ETP

Redaktion

Nornickels Global Palladium Fund bringt die weltweit einzigen physisch unterlegten kupfer- und nickel-ETCs an die Deutsche Xetra-Börse

Redaktion