ETFWorld.ch
Image default

08. Februar 2018: Raiffeisen: Börse – täglich aktuel

DER TAG | Börse etwas leichter erwartet. Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten eröffnen……

Mit fallenden Kursen auch an den anderen europäischen Börsen rechnen Händler beim Start am Donnerstag. Anleger bauten nach wie vor Risiken in den Portfolios ab, wegen der vollzogenen Wende in der Volatilität. Der US-Dollar hat sich deutlich erholt und notiert am Morgen weiter im Bereich der späten Mittwoch-Hochs. Der Euro war da bis auf knapp 1.2250 Dollar gefallen, den tiefsten Stand seit fast 2 Wochen. Im Blick stehen auch weiterhin die Renditen. „Ein weiterer schneller starker Anstieg wäre sicherlich negativ“, sagt ein Händler. 

SCHWEIZ | SMI konnte deutlich zulegen  

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch zu einer Gegenbewegung angesetzt und stark im Plus geschlossen. Von den 30 wichtigsten Titeln schlossen bis auf einen alle im Plus. Ob die Erholung so nahtlos weitergeht, muss sich zeigen. Viele Investoren hegen jedenfalls noch Zweifel. Die Situation an den internationalen Aktienmärkten sei weiterhin fragil, warnen die meisten Marktbeobachter. Swisscom (+3.1%), PartnersGroup (+3.0) und Julius Bär (+2.8%) waren zum Schluss bei den Top Drei. Credit Suisse (+2.2%) und UBS (+2.1%) machten einen guten Teil der jüngsten Verluste wieder wett.  

GLOBAL | Steigende Rentenrenditen belasten

Steigende Rentenrenditen haben am Mittwoch Gewinne an der Wall Street verhindert, nachdem die US-Börsen lange Zeit im Plus gehandelt worden waren. Die US-Börsen kehrten damit wieder zu dem bekannten Muster vor dem Crash vom Montag zurück. Steigende Inflationserwartungen beflügelten die Renditen als Vorgriff auf künftige Zinserhöhungen. Auch zur Wochenmitte zeigten sich die US-Börsen volatil. Die wieder höher eingeschätzte Wahrscheinlichkeit auf eine März-Erhöhung der US-Zinsen beflügelte den USDollar. Die Ölpreise gerieten mit dem Anziehen des Dollar und der Bekanntgabe der wöchentlichen US-Vorratsdaten unter Abgabedruck und sanken auf den tiefsten Stand seit einem Monat.

 

Quelle: AdvisorWorld.ch

Articoli Simili

Invesco bringt Aktien-ETF mit Fokus Saudi Arabien

1admin

LGT Navigator 06. Juni 2018 : Anleihen – Entscheidung der türkischen Zentralbank erwartet

1admin

05.06 Weekly Viewpoint : New Italian government

1admin