ETFWorld.ch

Börse täglich: Börse wird leicht im Plus erwartet

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte den ersten Handelstag dieser Woche gut behauptet beginnen. Mit einem etwas festeren Start rechnen Händler auch an den anderen Aktienbörsen in Europa………

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Kurstreiber dürfte die anhaltende Risikobereitschaft an den Börsen bleiben dank Fortschritten bei den Handelsgesprächen der Vereinigten Staaten mit China.

In Asien setzte sich die gute Stimmung der Wall Street vom Freitag fort. Der Markt blickt daher mit Spannung auf die Geschäftsausweise von Citigroup und Goldman Sachs am Mittag.

In Europa herrscht dagegen Datenstille, unter den grossen Unternehmen legt nur Medienriese Vivendi erste Quartalsumsätze vor.

SCHWEIZ | Ein Traumstart für Stadler Rail

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Freitag klar tiefer geschlossen.

Nach unten gezogen wurde der Leitindex SMI von den defensiven Schwergewichten, welche unter der zunehmenden Risikobereitschaft der Investoren litten.

Star des Tages waren die Aktien von Stadler, welche – wie schon Alcon am Dienstag – stark an die Börse gekommen sind.

Die Aktien des Börsenneulings eröffneten am Freitag mit 42 CHF vier Franken über dem Zuteilungspreis.

Die Titel mit dem Tickersymbol SRAIL verteidigten dieses Niveau nicht nur, sondern legten bis zum Schluss gar auf 43.10 CHF zu, also gut 13% über dem Ausgabepreis von 38 CHF. Bei den Blue Chips überwogen die Gewinner die Verlierer leicht.

Die überraschend guten Geschäftszahlen von JPMorgan und Wells Fargo beflügelten hierzulande insbesondere die CS-Aktien (+3.0%). Moderater fielen die Avancen von UBS (+1.5%) und Julius Bär (+0.6%) aus.

GLOBAL | China-Daten befeuern Wall Street    

Nach Tagen der Suche nach neuen Impulsen sind Anleger an der Wall Street am Freitag fündig geworden.

Denn zum Wochenausklang ging es mit den Kursen deutlich nach oben. Stützend wirkten gute chinesische Konjunkturdaten und die Erleichterung über die ersten wichtigen Geschäftsberichte.

Denn die US-Banken JP Morgan und Wells Fargo überzeugten im Grossen und Ganzen mit ihren Geschäftszahlen. Auch Walt Disney trug zur guten Stimmung bei.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: SMI wieder über 10‘000 Punkte

Administrator

Börse täglich: Etwas schwächerer Börsenstart

1admin

Börse täglich: SMI erneut solide im Plus

Administrator